Über uns

Vision und Weg

Eine demokratische Gesellschaft für alle Menschen, eine demokratische Schule für alle Kinder und Jugendlichen – dafür setzen wir uns als Stiftung ein. Mit Lernen durch Engagement (Service-Learning) ermöglichen wir jungen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, positive und stärkende Erfahrungen mit schulischer Bildung, bürgerschaftlichem Engagement, gesellschaftlicher Teilhabe und demokratischem Handeln.

Unsere Vision

Die Vision der Stiftung Lernen durch Engagement ist eine demokratische Gesellschaft, in der alle Menschen ihre Kompetenzen und ihre Persönlichkeit individuell entfalten können und zugleich Verantwortung für ein solidarisches Miteinander übernehmen: Ein Miteinander, das Vielfalt wertschätzt und das getragen wird von gegenseitiger Empathie, Anerkennung, Gleichwertigkeit und geteilten demokratischen Werten auf Basis der unveräußerlichen Menschenrechte.

Unser Weg
Wir setzen auf das Potenzial von Kindern und Jugendlichen ...

... denn sie gestalten unser gesellschaftliches Zusammenleben jetzt und in der Zukunft maßgeblich mit. Ihre Begeisterung für Demokratie und Engagement wollen wir von Beginn an wecken. Darum machen wir uns für eine demokratische Schule stark, in der alle jungen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, gleichberechtigt teilhaben und die Chance bekommen:

  • Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, sich gesellschaftlich zu engagieren, sich mit ihren Stärken und individuellen Talenten einzubringen und
  • dabei sowohl ihre kognitiven Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeit, ihre kritische Urteilskraft und ihre Kompetenzen für soziales und demokratisches Denken, Fühlen und Handeln voll entfalten zu können.
Mit Lernen durch Engagement an Schulen in ganz Deutschland ...

... wollen wir eine solche Lernkultur fördern und damit zugleich Demokratie und Zivilgesellschaft stärken.  Daher qualifizieren, beraten, begleiten und vernetzen wir Schulen bundesweit auf ihrem Weg, Lernen durch Engagement qualitätsvoll und nachhaltig umzusetzen und dabei demokratische Schulentwicklung anzustoßen.

Was uns antreibt

Mit Lernen durch Engagement können wir einen Beitrag leisten, aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen ...

Wir merken heute, dass Demokratie von jeder Generation neu gelernt werden muss. Die heutigen Schülerinnen und Schüler sind schließlich die Stützen der Demokratie von morgen.

Helmut Holter Bildungsminister in Thüringen und Präsident der Kultusministerkonferenz 2018

Von uns allen hängt ab, wie gut wir die Demokratie verteidigen.

Joachim Gauck ehemaliger Bundespräsident
to top