Schülerpatenschaften mit LdE

Gemeinsam lernen und leben

Unterstützt durch unser Kooperationsprojekt Gemeinsam lernen und leben entstehen an LdE-Schulen bundesweit Schülerpatenschaften für Geflüchtete. Die Schüler*innen knüpfen Kontakte zu Menschen mit Fluchterfahrung, unterstützen sie beim Ankommen und Bleiben und lernen mit- und voneinander.

Patenschaften mit Lernen durch Engagement

Mit Lernen durch Engagement können sich Kinder und Jugendliche für Menschen mit Fluchterfahrung engagieren, indem sie Patenschaften stiften und pflegen. Dieses besondere Engagement der Schüler*innen bei Gemeinsam lernen und leben ...

  • ist an den Bedarfen und Wünschen der Geflüchteten ausgerichtet
  • wird von den Schüler*innen aktiv gestaltet
  • wird von Schüler*innen und Lehrer*innen im Unterricht gut vorbereitet
  • wird von den Lehrer*innen begleitend und mit ihnen gemeinsam reflektiert
  • wird durch Engagementpartner aus der Zivilgesellschaft unterstützt und
  • von allen Beteiligten wertgeschätzt und anerkannt.
Gemeinsam lernen und leben in Bildern

Sport ohne Grenzen am Franz-Ludwig-Gymnasium in Bamberg

Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Foto: Marius Klemm
© Stiftung Lernen durch Engagement
Unsere Unterstützung für Schulen

Wir begleiten Sie und Ihre Schüler*innen bei den Schülerpatenschaften mit Lernen durch Engagement durch ...

  • fachliche und individuelle Beratung und Fortbildung
  • Materialien und pädagogische Anregungen im gesamten Projektverlauf
  • Unterstützung bei der Suche nach Engagementpartnern für die Schüler*innen
  • Expertise bei rechtlichen Fragen zu den Patenschaften und in Konfliktsituationen
  • finanzielle Unterstützung für kleinere Projektausgaben der Schüler*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
Mitmachen?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an Gemeinsam lerne und leben haben. Wir informieren Sie gerne über das Projekt und loten gemeinsam mit Ihnen eine mögliche Zusammenarbeit aus.

In unserem Programm Menschen stärken Menschen fördern wir als Bundesfamilienministerium Patenschaften für Geflüchtete. Ich freue mich, dass die Stiftung Lernen durch Engagement als einer der Programmträger so erfolgreich dazu beiträgt, nachhaltige Beziehungen zwischen Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung zu etablieren.

Dr. Katarina Barley ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
to top