Die Interview-Reihe

Perspektiven auf Jugend.Paten.Schafft.

Jugend.Paten.Schafft bringt Schüler*innen mit jüngeren und älteren Menschen außerhalb ihrer Lebenswelt zusammen, um voneinander zu lernen, an Perspektiven zu gewinnen, Verantwortung für andere übernehmen und sich individuell engagieren zu können. Dass jeder junge Mensch spürt, etwas geben zu können und wichtiges Mitglied unserer Gesellschaft zu sein, ist das Besondere an LdE-Patenschaften, die Lehrer*innen im Unterricht begleiten. Wie sieht Jugend.Paten.Schafft. in der Praxis aus? Das beleuchten wir in unserer Interview-Reihe "Perspektiven auf Jugend.Paten.Schafft"!

Wie hat Paul seine LdE-Patenschaft mit Florian erlebt?

Paul Kaiser hat dieses Jahr sein Abitur am Franz-Ludwig-Gymnasium in Bamberg gemacht. Im Interview erzählt er, wie er Lernen durch Engagement und seine LdE-Patenschaft mit Florian von integra MENSCH der Bamberger Lebenshilfe erlebt hat. Paul berichtet, dass er auf Ängste und Tiefphasen mit Offenheit und Selbstbewusstsein reagieren konnte, und wie wichtig er regelmäßige Reflexion empfand. Einer seiner Tipps: "Traut Euch!"

Sie möchten wissen, welches Thema an welcher Stelle des Videos besprochen wird? Klappen Sie hier eine Übersicht der Fragen und Zeitmarken aus:

00:00 Willkommen!

00:51 Vorstellung des LdE-Projekts als P-Seminar Inklusion

01:38 Die LdE-Patenschaft von Paul & Florian

02:57 Was in der Schule passierte und was beim Engagementpartner

03:18 Die Überraschung, wie gut Pauls LdE-Patenschafte klappte

03:38 "Win-Win-Situation": Was LdE von anderem Unterricht unterscheidet

05:21 Wie sich Sorgen & Ängste vor der LdE-Patenschaft auflösten

06:50 Mit Offenheit & Selbstbewusstsein gegen Tiefphasen im Projekt

07:52 Was Paul von Florian lernen konnte

08:59 Das hat die LdE-Patenschaft für Paul verändert

10:02 Drei Tipps für wirkungsvolle LdE-Patenschaften

11:38 Danke, Paul!

Mehr lesen
Was können LdE-Patenschaften zu Schulentwicklung beitragen?

Im Interview berichtet Marion Schlüter, Lehrerin und Leiterin des LdE-Kompetenzzentrums Schleswig-Holstein, wie Lernen durch Engagement und insbesondere LdE-Patenschaften Schulentwicklungsprozesse beleben, was Lehrer*innen ganz persönlich an Lernen durch Engagement gewinnen können, und warum der LdE-Qualitätsstandard Reflexion ihr neue Perspektiven verschafft hat.

Das komplette Interview in ungekürzter Textfassung finden Sie hier

Sie möchten wissen, welches Thema an welcher Stelle des Videos besprochen wird? Klappen Sie hier eine Übersicht der Fragen und Zeitmarken aus:

00:00 Willkommen!

00:35 Marion stellt sich vor

01:53 Marions Blick auf Lernen durch Engagement

03:05 Der LdE-Schlüsselmoment

03:55 Das macht LdE mit Schüler*innen, Lehrer*innen & Schule

05:12 Marions größter Perspektivwechsel durch LdE

06:06 Schulentwicklung durch Lernen durch Engagement

07:43 Das besondere Potenzial von LdE-Patenschaften

10:33 Schulentwicklung durch LdE-Patenschaften

11:30 Drei Tipps für wirkungsvolle LdE-Patenschaften

12:57 Danke, Marion!

Mehr lesen
Wie stärken Schüler*innen ihr Verantwortungsbewusstsein?

Im Interview berichtet Thomas Hetzel, Sozialpädagoge und Leiter des LdE-Kompetenzzentrums Mecklenburg-Vorpommern, wie Lernen durch Engagement und insbesondere LdE-Patenschaften Schüler*innen ermöglichen, als Persönlichkeiten und junge Bürger*innen zu wachsen. "Erwachsene sind dafür der Schlüssel", sagt er: Es komme auf Räume der Teilhabe an, die Schulen ihren Schüler*innen eröffnen.

Das komplette Interview in ungekürzter Textfassung finden Sie hier

Sie möchten wissen, welches Thema an welcher Stelle des Videos besprochen wird? Klappen Sie hier eine Übersicht der Fragen und Zeitmarken aus:

00:00 Willkommen!

00:42 Vorstellung Thomas & das LdE-Kompetenzzentrum MV

02:00 Thomas' Blick auf Lernen durch Engagement

03:35 Der LdE-Schlüsselmoment

05:30 Das macht LdE mit Lehrer*innen & Schüler*innen

07:40 Beispiele für LdE-Patenschaften

10:58 Potenzial von Patenschaften als LdE-Projekte

13:00 Was LdE-Patenschaften von anderen unterscheidet

14:07 Drei Tipps für wirkungsvolle LdE-Patenschaften

15:15 Danke, Tom!

Mehr lesen
to top Oops, an error occurred! Code: 2020092703411698296223