24. Mai 2024 Programmausschreibung Brandenburg & Baden-Württemberg

LdE – für die Stärkung von Demokratiekompetenz an beruflichen Schulen

Berufliche Schulen aus Brandenburg sowie dem Großraum Stuttgart können sich bis zum 24. Mai für eine Teilnahme an dem Programm „Lernen durch Engagement – für die Stärkung von Demokratiekompetenz an beruflichen Schulen“ mit Start ab Schuljahr 2024/2025 bewerben

Aktuelle global-gesellschaftliche Entwicklungen nehmen nicht nur Einfluss auf unser demokratisches Zusammenleben, sondern auch auf die sich rasant wandelnde Arbeitswelt. Was bedeutet das für die (Aus)Bildung junger Menschen von heute? Wenn wir eine zukunftsfähige Gesellschaft und lebendige Demokratie bleiben wollen, braucht es in der schulischen und beruflichen Ausbildung bestärkende Handlungsräume, in denen junge Menschen das Selbstvertrauen entwickeln, Herausforderungen individuell und kooperativ bewältigen zu können.

Deshalb möchten wir gemeinsam mit beruflichen Schulen aus Baden-Württemberg (Großraum Stuttgart) sowie Brandenburg das Potenzial von Lernen durch Engagement modellhaft erkunden – explizit auch mit Berufsschulen im Teilzeitbereich in Kooperation mit Ausbildungsbetrieben.

Als Modellschule erhalten Sie unter anderem praxisrelevante Fortbildungsbausteine, bedarfsorientierte Prozessbegleitung, Zugang zu praxiserprobten Materialien sowie Raum für Vernetzung mit anderen beruflichen Schulen. Weitere Informationen zum Programm und den Bewerbungsbedingungen finden Sie in der Ausschreibung.

Was: Programmausschreibung für berufliche Schulen in Brandenburg & Baden-Württemberg
Wann: Bewerbungsfrist bis 24.05.2024
Wer: Berufliche Schulen aus Brandenburg und dem Großraum Stuttgart
Wie: Formlose Kurzbewerbungen an lisa.funke[at]lernen-durch-engagement.de

to top