Kreativ durch die Corona-Zeit

Digitale Begegnungen schaffen: Persönlicher Kontakt trotz Distanz

Dank digitaler Möglichkeiten können Schüler*innen sich auch während der Corona-Zeit in direktem Kontakt mit anderen Menschen engagieren. Sie können zum Beispiel gemeinsame Lern- und Feizeitaktivitäten online gestalten und auf diese Weise wichtige soziale Begegnungen trotz physischer Distanz schaffen.

Digitales Engagement: Ideen für gemeinsame Online-Aktivitäten

Im Austausch mit den Schüler*innen und Engagementpartner*innen können vielfältige Ideen entstehen, die das soziale Engagement der Kinder und Jugendlichen auf digitale Wege umleiten. Erste Anregungen für Online-Engagement haben wir im Netzwerk Lernen durch Engagement gesammelt:

  • Sporteinheiten für Kitakinder oder Senior*innen per Video
  • digitale Kochverabredungen
  • digitale Vorlesestunden, für Gleichaltrige oder Jüngere
  • gemeinsame, digitale Museeumsbesuche (werden von vielen Museen angeboten)
  • Online-Unterstützung beim Lernen für jüngere Schüler*innen
  • gemeinsames Musizieren per Video, zum Beispiel mit Kitakindern
  • Spielstunden, zum Beispiel mit selbstentwickelten Spielen

Besonders wertvoll und emotional stabilsierend ist das gemeinsame Engagement, wenn es regelmäßig stattfindet und den Aufbau enger Kontakte ermöglicht. Auch digital lassen sich langfristige Kooperationen mit Engagementpartner*innen in Stadtteil oder Gemeinde aufbauen: Vielleicht ist die Kita interessiert an dauerhaften digitalen LdE-Lesepatenschaften? Oder würde es dem Familienzentrum im Stadtteil helfen, wenn es feste Zeiten gibt, in denen sich Kinder gegenseitig online verabreden und unterstützen? Außerdem möglich: Vielleicht lassen sich wöchentlich digitale Sporteinheiten für Senior*innen anbieten?

Ein Hinweis zur Technik

Es gibt zahlreiche (auch kostenfreie) Videokonferenzanbieter, die für das Online-Engagement der Schüler*innen bei LdE genutzt werden können. Da in den Bundesländern hierzu unterschiedliche Anforderungen an den Datenschutz gestellt werden, empfiehlt sich ein Blick in die jeweiligen Vorgaben des Landes – oft finden sich dort auch Tipps für konkrete Programme und Anbieter*innen.

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) stellt fortlaufend neue Formate und Möglichkeiten digitaler Bildung vor: https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/werkstatt/

to top Oops, an error occurred! Code: 20210117095943de75f9e6