Kreativ durch die Corona-Zeit

Sich für Natur und Umwelt einsetzen: Engagement im Freien

Zielt das Engagement der Schüler*innen bei LdE darauf ab, sich für die Natur und den Umweltschutz einzusetzen, kann dies auch während der Corona-Zeit weitergehen. Im Freien können Kinder und Jugendliche auf unterschiedliche Weise aktiv sein, ohne sich selbst oder andere zu gefährden.

Einsatz für die Umwelt – im Freien und ohne Kontakt

Gemeinschaftlich organisierte Müllsammelaktionen können auch individuell, getrennt voneinander oder mit ausreichend Abstand durchgeführt werden. Auf die gleiche Weise können LdE-Schüler*innen Insektenhotels anlegen, Nistkästen für Vögel bauen oder Naturlehrpfade erneuern – dazu kann das Recherchieren und Verfassen von Texten und Hinweisschildern zur lokalen Pflanzen- und Tierwelt gehören, was sich auch im digitalen Unterricht umsetzen lässt.

Auch das Pflanzen eines Bienenparadieses – zuhause oder im öffentlichen Raum mit allen dazu gehörigen Recherchen und notwendigen Maßnahmen, kann ein Engagement in der Corona-Zeit sein. Toll aufbereitete Informationen dazu, wie zum Beispiel ein Garten oder Balkon zu einem Bienenparadies verwandelt werden kann, hat der BUND auf seiner Webseite zusammengestellt.

Wenn die Schüler*innen außerdem Informationsmaterial erstellen oder Kampagnen und Online-Seminare entwickeln, um andere über Umweltschutz aufzuklären, kann auch anwaltschaftliches Engagement Teil solcher LdE-Projekte werden.
 

Für andere in der Natur aktiv sein: Gemeinsam mit Engagementpartner*innen

Von einem Engagement in der Natur profitieren dabei nicht nur Pflanzen und Tiere – auch soziale Engagementpartner*innen der Schüler*innen können einbezogen sein. Zum Beispiel können  Schüler*innen in ihrem privaten Umfeld und mit Unterstützung durch digitalen Unterricht oder Videoanleitungen Pflanzen ziehen und diese an Kitas, Pflege- und Senioreneinrichtungen oder andere Partner*innen für deren Gärten und Außenanlagen weitergeben.

So leisten alle gemeinsam einen Beitrag zur Biodiversität und gegen das Insektensterben. Dank der Möglichkeit digitaler Begegnungen über Online-Tools kann das Pflanzenziehen oder andere Naturschutzaktionen gemeinsam mit kleineren Kindern oder älteren Menschen organisiert werden.

to top Oops, an error occurred! Code: 20201029195423ed6ea205