Kreativ durch die Corona-Zeit

Beispiel aus der Praxis: Brief einer LdE-Schülerin aus Neumünster an Senior*innen

Liebe Seniorinnen und Senioren,

mein Name ist Eeske, ich bin 17 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse der Gemeinschaftsschule Hans-Böckler in Neumünster. Heute möchte ich Sie ganz herzlich grüßen und einen schönen Frühling wünschen.

Ich möchte Ihnen heute etwas von mir erzählen. Also, meine Lieblingsbeschäftigungen, besonders im Frühling, sind das Tanzen und Zeichnen. Tanzen ist für mich wie ein Lebenselixier. Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit, die wir alle durchleben, ich mich nicht mit meinen Freunden treffen oder etwas unternehmen kann, macht das Tanzen mich glücklich. Genauso wie für das Tanzen habe ich auch fürs Zeichnen besonders viel Zeit. Ich setze mich einfach an meinen Schreibtisch, vor mein großes Fenster, oder draußen auf unsere Terrasse, genieße das schöne Frühlingswetter und lasse mich etwas inspirieren.

Egal wie es mir geht, ob gut oder schlecht, ob ich fröhlich oder traurig bin, es ist einfach schön seine Fantasie und Gefühle auf Papier zu bringen und jedes Mal etwas neues zu kreieren. Am liebsten zeichne ich Gesichter und Landschaften, aber am meisten bringt es Spaß den Bildern mit Aquarell oder Acrylfarben Farbe und Leben zu verleihen. Wenn ich an meinem Schreibtisch sitze und male, kann ich durch das Fenster viel Landschaft sehen, wie zum Beispiel die große Weide vor unserem Haus. Auf dieser Weide blühen viele bunte Blumen, Bäume und Sträucher. Wenn ich morgens aufstehe sehe ich manchmal, wenn ich Glück habe, eine kleine Rehfamilie auf dieser Weide. Besonders süß ist das kleine Rehkitz, welches immer dabei ist.

Wenn ich mal nicht tanze oder zeichne, gehe ich auch gerne in den Wald vor unserem Haus. Dort schieße ich dann viele Fotos mit meiner Kamera. Jetzt im Frühling bringt das natürlich besonders viel Spaß, da die ganzen Blumen blühen und die Sonnenuntergänge sehr schön auf Fotos aussehen. Der Frühling ist für mich immer wie ein Neuanfang, da alles anfängt zu blühen und die Welt mit Farben bedeckt ist. Er gibt einem immer das Gefühl von Freiheit und Geborgenheit.

Da sich bestimmt jeder über einen schönen Frühlingsblumenstrauß freut, habe ich einen für Sie gemalt.

Liebe Grüße Eeske

to top Oops, an error occurred! Code: 20201029210551e94ec992