Kreativ durch die Corona-Zeit

Kampagnen, Petitionen & Co: anwaltschaftliches Engagement

Gerade wenn direktes Engagement mit persönlichen Kontakten nur eingeschränkt möglich ist, kann LdE verstärkt auf anwaltschaftliches Engagement setzen. Aufmerksamkeit für wichtige gesellschaftliche Herausforderungen schaffen, das können Schüler*innen immer!

Das Spektrum relevanter Themen ist groß

Auf vielfältige Weise können sich Kinder und Jugendliche stark machen für Themen und Problemlagen, die während der Corona-Zeit besonders relevant und sichtbar sind – wie etwa Bildungsungerechtigkeit oder die Lebenssituation von Menschen auf der Flucht.

Oder die Schüler*innen widmen sich einem der vielen anderen Themen, die unsere Gesellschaft ohnehin bewegen – je nach ihren Interessen, aktuellen Unterrichtsthemen und Lerninhalten: Vom Klimawandel und lokalen Möglichkeiten, sich für Umweltschutz zu engagieren über Fake News, Hate Speech und Cybermobbing bis hin zu Rassismus und struktureller Benachteiligung bestimmter Gruppen.

So können Schüler*innen Aufmerksamkeit schaffen

Mit LdE können junge Menschen auf soziale, politische oder ökologische Problemlagen aufmerksam machen, andere zu einem Engagement ermutigen und Ideen aufzeigen, wie jede*r Einzelne sich einbringen kann. Zum Beispiel können die Schüler*innen ...

  • Online-Kampagnen für laufende Petitionen umsetzen
     

  • selbst eine Petition oder Kampagne starten mithilfe von Social Media, Podcasts, Blog, Flyern, Webseitengestaltung ...
     

  • die Öffentlichkeitsarbeit lokaler Vereine oder gemeinnütziger Organisationen unterstützen
     

  • eine Ausstellung erarbeiten, die an öffentlichen Orten in Stadtteil oder Gemeinde gezeigt werden kann
     

  • virtuelle Vortragsreihen mit Expert*innen organisieren oder ein Online-Seminar produzieren, um auf relevante Themen aufmerksam zu machen und über Fakten und Hintergründe aufzuklären
     

  • einen Wettbewerb organisieren, der Texte oder Bilder anderer zu einem relevanten Thema auszeichnet
     

  • Experimente durchführen, dokumentieren und veröffentlichen, zum Beispiel zur Vermeidung von Plastikmüll
     

  • digitale Spendensammelaktionen für ganz konkrete Zwecke entwickeln und umsetzen
     

  • einen digitalen Engagementatlas für ihre Region erstellen, um lokale ehrenamtliche Möglichkeiten aufzuzeigen

to top Oops, an error occurred! Code: 20201029211003bc1f8fb4