homepage
service-learning
das netzwerk
akteure des netzwerks
schulen & projekte
austausch & fortbildung
materialien & newsletter
service-learning an unis
pressestimmen
kontakt & impressum

neuigkeiten
06.06.2016 Parlamentarischer Abend zu Lernen durch Engagement in Bayern

Am 31. Mai 2016 luden das bundesweite Netzwerk „Service-Learning – Lernen durch Engagement“ und...


02.06.2016 Rückblick auf die Jahrestagung des Netzwerks »Service-Learning - Lernen durch Engagement« 2016: Gemeinsam für LdE

Wie können wir allen Kindern und Jugendlichen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihren Biografien...






                         

 

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Hetzel

RAA Mecklenburg-Vorpommern

 

Ihr Ansprechpartner

 

Thomas Hetzel

RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Servicestelle Jugendengagement

Am Melzer See 1

17192 Waren (Müritz)

Tel.: 03991- 6696 21 und 0160- 97 84 66 65

E-Mail: thomas.hetzel@raa-mv.de

Web:

www.evo-mv.de

www.raa-mv.de 

www.wegefinden.net

 

"Ich mache mit im Netzwerk, weil LdE gerade im ländlichen Raum eine große und manchmal einzige Chance bietet, sich im Engagement zu erproben, Stärken und Selbstwirksamkeit zu erfahren und für einige auch die Lust an der Schule und Unterricht wieder wecken kann."

LdE-Kompetenzzentrum für die Mecklenburgische Seenplatte ist die RAA Servicestelle Jugendengagement      

Die RAA Servicestelle Jugendengagement ist ein Unterstützungsangebot für projektorientierte Angebote bzw. freiwillige Engagementprojekte im ländlichen Raum des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Als Ansprechpartner für Anerkennungskultur und lokales Engagement Jugendlicher im ländlichen Raum bietet sie

 

Beratung, Unterstützung, Material und Fortbildung für
- Jugendeinrichtungen und Akteure der Jugendhilfe
- Kooperationsprojekte der Jugendhilfe mit Schule, 
  z. B. Ganztagsschule
- Lernen durch Engagement
  Service-Learning als Lehr- und Lernform

Unterstützt und gefördert wird die Servicestelle durch das Programm Wege finden – gestärkt erwachsen werden. der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und mit der Heinz Nixdorf Stiftung sowie durch den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Unter dem Titel EvO! - Engagiert vor Ort! war der Amtsbereich Röbel-Müritz, der größte Amtsbereich in Mecklenburg-Vorpommern, von 2009 bis 2012 Modellregion für die Servicestelle.

 

Mit der Beratung zum Lernen durch Engagement unterstützt die Servicestelle Pädagoginnen und Pädagogen bei der Erprobung praxisnaher Unterrichtsformen und der Öffnung von Schule durch Entwicklung neuer Kooperationsvorhaben, insbesondere mit Partnern und Unterstützung aus der Jugendhilfe. Bei LdE erleben SchülerInnen Lernen praxis- und handlungsorientiert und tragen durch ihr Engagement zur Lösung realer Probleme bei. Dabei übernehmen sie Verantwortung und erfahren Selbstwirksamkeit. Insbesondere die Verbindung von Lernen und Engagement ermöglicht es, soziale Kompetenzen junger Menschen zu stärken sowie die demokratische Teilhabe im Gemeinwesen vor Ort zu fördern.   

[zurück zur Übersicht "akteure des netzwerks"]